http://www.bod.de/buch/mayk-d–opiolla/momentaufnahmen-3/9783839135211.html

Mayk D. Opiolla
Momentaufnahmen 3
Berlin — Langeoog
ISBN 978-3-8391-3521-1
Paperback, 220 S. 

Klappentext:

***

Ein letztes Mal von Berlin nach Langeoog: In der Berliner Wohnung wohnt jetzt ein Fremder. Die Sachen? Expediert, eingelagert, verschenkt. Es gibt kein Zurück mehr. Doch auch auf der Insel stand die Zeit für den Erzähler nicht still. Wir erfahren von Heiligen und Scheinheiligen, vom Schönen und vom Scheitern, von Terror und Tagträumen, von Frust und Feiertagen, von Narben und Nacktheit, vom Sterben und den Sternen, und natürlich: Von der Liebe.
Band 3 der Reihe „Momentaufnahmen Berlin — Langeoog“ verzaubert mit weiteren Betrachtungen aus dem Leben eines Neu-Insulaners: Sinnlich, melancholisch und ehrlich, durchwoben von berauschend-bildgewaltigen Beschreibungen einer einzigartigen Naturlandschaft, welche den Seewind fühlbar und die Schreie der Möwen und Austernfischer beim Lesen hörbar machen.
40 neue Geschichten; mit Ausflügen ins Bergische Land, an Bord der Gorch Fock, nach Kiel, Laboe, Wilhelmshaven und Berlin.

***

Zum Inhalt:

Politischer als die beiden ersten Bände, sicher auch polarisierender, und wohl der letzte Band mit dem Untertitel „Berlin — Langeoog“, denn der Abschied des Ich-Erzählers von Berlin ist nun in mehrfacher Hinsicht endgültig. Die Wohnung ist aufgelöst, und der schöne Kapitänssohn wird langsam nur mehr Erinnerung.
Dafür hält die aktuelle Nachrichtenlage Einzug auf der Insel. Und so wird (notgedrungen) zwischen malerischen Sonnenuntergängen und Dünenidyll auch über den Terror nachgedacht, über falsch verstandene Toleranz, über Transidentität und Krieg. Wir erleben, wie sich ein Agnostiker wieder an Gott annähert und mit dem Glauben hadert, wie ein Single Weihnachten und Valentinstag überlebt und warum es so schwer ist, Liebe und Freundschaft zuzulassen, wenn man nicht zeigen kann, wer man ist. Aber natürlich gibt es auch viele schöne Episoden: Wir gehen auf Spurensuche in Laboe, genießen eine sommerliche Kieler Woche, radeln ans Ostende, sehen uns gewaltige Zugvögelschwärme an, und dann ist da noch dieser geheimnisvolle Fremde mit der Querflöte …

***

Hinweis: LGBTI-friendly content feat. „Gendergaga“ — wer damit hadert („Besorgte Eltern“ u.s.w.), also bitte nicht kaufen. Alle anderen machen einem armen Künstler mit legalem Erwerb große Freude. Das Buch kostet 10,95€ (220 S.), das E-Book 8,49€. Die Printversion ist ab sofort überall bestellbar, das E-Book folgt in ca. 2 Wochen.

DANKE! Auch an alle großartigen Unterstützer_innen während der Produktionsphase …
Und, nicht vergessen: nach Band 3 ist vor Band 4!

Bis bald,

Euer Mayk

bildschirmfoto-2016-10-06-um-01-13-43

Advertisements