Okay, sie war bereits am 22. Januar, aber ich stelle gerade mit Entsetzen fest, dass ich diese wunderbare Lesung hier noch gar nicht gewürdigt hatte. Dies sei hiermit nachgeholt! 1000 Dank nochmal an alle, insbesondere an Margot für die spontane Organisation und grandiose Bewirtung sowie an das wirklich fabelhafte, aufmerksame Publikum. Auch grandios: Autorenkollege Matthias Gerschwitz, der im Anschluss aus seinem neuen Buch „Molle und Medaille“ las. Wir konnten also gleich vom Hafen in die nächste Kneipe torkeln, rein literarisch zumindest …  Es war toll!
Und, nicht vergessen: Am 20. März geht es auf Langeoog schon weiter mit den Lesungen!

Bildschirmfoto 2016-03-11 um 22.25.21

Advertisements