Oft habe ich ja Lust, einen neuen Vogel zu zeichnen, aber keine Ideen, welchen. Leute zu fragen, ist meistens müßig, da diese dann höchstens denken, ich hätte einen Vogel, aber nicht zwingend einen für mich in petto haben. Ganz anders verhielt es sich bei der Großtrappe. Als ich mir in einer meiner Lieblingskneipen, dem HAFEN in der Motzstraße, mal wieder einen, nunja, anzwitschern wollte, wurde mir doch tatsächlich ein Mensch vorgestellt, der Vögel nicht nur nicht-langweilig fand, sondern der auch noch selbst gelegentlich auf Vogelexkursion ging: Unter anderem auf Großtrappenexkursion irgendwo in Neubundland. So kam es zu dieser Trappe.

trappe - Arbeitskopie 2

Advertisements